Fahrradtouren

Fahrradtouren · 19. April 2018
Noch bevor ich meine Augen öffnen kann, vernehme ich das leise & beruhigende Tröpfeln auf den Brettern des Balkons. Dabei sagte der Wetterbericht eigentlich gutes Wetter voraus. Ich ziehe mir die Regenjacke an und schleppe 15Kg Gepäck vier Etagen das Treppenhaus hinunter. Der Fahrstuhl ist seit gestern defekt. Da von mir liebend gern ein paar Sachen vergessen werden, laufe ich noch öfter durchgeschwitzt hoch & runter. So wie es draußen aussieht, hoffe ich auf einen kurzen...

Fahrradtouren · 18. April 2018
Die Dämmerung setzt sehr früh ein und es wäre jetzt der richtige Zeitpunkt aufzubrechen. Ich bleibe noch eine Stunde liegen, bis ich mich eine Stunde später aufraffe und um 06:00 Uhr alles zusammenpacke. Das Zelt ist von der hohen Luftfeuchte klitschnass und ich bemühe mich mit den Zeltbahnen so wenig Kontakt wie möglich zu bekommen. Die Wassertropfen über mir hängen wie am seidenen Pfaden. Ich mache von mir ein Selfie und ich sehe schrecklich aus. Die Augen sind zugequollen, die Haare verwüstet

Fahrradtouren · 17. April 2018
In der Nacht kommt mir mehrmals die Galle hoch und liegt ätzend in meiner Speiseröhre. Ich schlafe trotzdem ganz gut und mir ist angenehm warm. Das Zelt trocknet in der Nacht und so habe ich ein Problem weniger. Ich schlafe bis halb 8 und stehe recht fit auf. Beim Zusammenpacken kann ich meine Sonnenbrille nicht finden. Das wäre nicht das erste Mal, dass ich irgendwo was hab liegen lassen. Die ersten Kilometer gehen an den Strandpromenaden, größtenteils dann doch durch bewaldetes Gebiet entlang.

Fahrradtouren · 22. September 2017
Nach wochenlanger Planung, Wartung & technischen Upgrades meines Rades, fühlte ich mich technisch bereit, die rund 1.300 km durch Dänemark und Schweden zu vollenden. Schon im Juli bin ich unter der Woche mehrmals um die 100km am Tag gefahren. Meistens bei bestem Wetter. Das konnte ich mir auf dieser Tour natürlich nicht aussuchen. Dennoch hatte ich den Willen und vor allen Dingen den Spaß daran, diese für mich erste lange Tour zu machen. Die erste "große" Erfahrung, die ich letztes...

Fahrradtouren · 23. September 2016
Wenn man das erste Mal vom Gurkenradweg liest oder hört, kommt einem eventuell ein leichtes Schmunzeln über die Lippen. Im Deutschen ist es redensartlich so gemeint, wenn man von einem Gurkenrad oder einem Gurkenauto sprich, dass die Qualität sehr zu wünschen übrig lässt. Ihn, den Gurkenradweg, gibt es aber dennoch. Und zwar im beschaulichen & fahrradfreundlichen Brandenburg. Hier, wo man sich alle paar Kilometer über einen feststehenden Blitzer freut. Als Radfahrer sieht man...