Fotografie

Fotografie · 14. Mai 2018
Lichtspiele, wie bei diesem Bild mit Kim, sind mir nie in den Sinn gekommen bzw. waren mirzu abstrakt. Ich habe die Models so gut es ging in den Schatten gestellt. Falls sich solche Lichtpunkte im Gesicht befanden, empfand ich das als störend und das Model sollte sich solange bewegen, bis die Punkte aus dem Gesicht verschwunden waren. Mit der Zeit änderte sich mein Geschmack und wurde mit tollen Bildern, wie von Alessio Albi, neu definiert. Bei allen seiner Bilder arbeitet er mit dem ...

Fotografie · 14. Mai 2018
Das New Petzval 85mm Art Objektiv von Lomography ist eine beeindruckende Neuauflage der ersten und großartigsten Objektive seiner Zeit. Es besteht aus Messing, einer hochqualitativen Glasoptik und wird nach alter Tradition von Zenit in Russland (Krasnogarsk) angefertigt. Das Objektiv selber erstellt ein scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt.

Fotografie · 23. April 2018
Das infrarote Licht hat eine bestimmte Wellenlänge, die für das menschliche Auge nicht wahrnehmbar/sichtbar ist. Unser Auge nimmt Licht in Wellenbereichen von 450-720nm (Nanometer) wahr. Alles darüber hinaus geht in das Infrarotsprektrum über und ist für uns nicht mehr sichtbar. So weit, so gut, aber wie machen wir das Licht sichtbar? Moderne Kamera verfügen über einen Infrarot(IR)-Sperrfilter. Dieser ist dafür geschaffen worden Farben präziser darzustellen und die Schärfe des Bildes...

Fotografie · 23. April 2018
Das Sigma 12-24mm ist der Preis-Leistungs-Sieger, wenn es um Bildqualität, Brenn- bzw. Ultraweitwinkelbereich und Leistung geht. Das Objektiv bietet im Vollformatbereich eine extreme Brennweite von 12mm. Zwar nicht Verzerrungsfrei wie es bei einem Canon 11-24mm F/4 L der Fall ist, es ist aber weitaus günstiger und für die allermeisten Zwecke im ambitionierten Fotografiebereich zu verwenden. Kostet das Canon gebraucht über 2.000€, bekommt man das Sigma für unter 400€ (gebraucht).

Fotografie · 11. April 2018
Ist man anfangs mit den Kit-Objektiven zufrieden, folgt nur wenig später die erste Festbrennweite in Form eines 50mm 1.8. Ist das 50mm mit 120€ noch recht erschwinglich, nimmt der Preis mit den Ansprüchen zu. Doch hat man bei 35mm oder 50mm noch einen größeren Spielraum was Fotos angeht, so wird dieser bei Teleobjektiven jenseits der 70mm schon kleiner, denkt man. Doch nicht beim 135mm, das wie bei Zoomobjektiv überall einsetzbar ist, außer natürlich in engen Räumlichkeiten. Durch ein...

Fotografie · 11. April 2018
Mit dem 35mm 1.4 DG HSM 012 hat Sigma vor ein paar Jahren das beste Flaggschiff im kommerziellen Fotografenalltag und gerade für uns (Reportage)fotografen geschaffen. In unzähligen Vergleichen mit Canon, Nikon & sogar Zeiss schlug das Sigma 35mm in Sachen Bokeh seine Gegner. Dieses ist unvergleichlich cremig und weich bei maximaler Offenblende von sehr lichtstarken 1.4. Hinzu kommt, dass es bei dieser Blende eine super scharfe Abbildungsleistung entwickelt. Ist Canon hier eher weich und...