Reisen · März 17, 2022
Finnland: Mehr geht nicht!
Schneeschuhwanderung im Tiefschnee, Backcountry-Skiing durch stille, einsame Wälder, Rentiere füttern, rasante Abfahrten mit dem Schneemobil, täglich finnische Sauna und spaßige Fahrten mit dem Kick-Schlitten! Ein Winterurlaub, wie wir uns immer erträumt hatten mit strahlender Sonne, meterhohem Schnee und kristallklarem Himmel am Tag und in der Nacht - Polarlichtlichter und Millionen Sternen inklusive!
Juli 04, 2021
Eines vorweg: Ich bin wahrscheinlich ein ganz normaler Outdoor-Typ wie du es bist, der weder ultrasportlich, noch durchtrainiert ist. Mein Fahrrad besteht nicht aus Carbon und ist auch kein Rennrad. Mit 14kg ist das Gefährt aus der Chemnitzer Fahrradmanufaktur in meinen Augen der schönste Ballast, den man sich wünschen kann. #diamant247
Hochzeiten · Mai 06, 2019
Das ich hier einmal über Deko schreiben würde, verblüfft mich selbst, aber es ist so! Ich bin seit jeher dem rustikalen Retro-Stil verfallen, der mit Liebe zum Einfallsreichtum glänzt. Man könnte auch sagen, dass es sich hier um Upcycling handelt. Alte Holztüren werden zu schönen Tischen umfunktioniert. Vasen von der Ur-Oma sind plötzlich nicht mehr hässlich, sondern ein Hingucker. Blumen & Pflanzen, die man in der Region auf jeder Wiese findet, landen plötzlich zur Verschönerung...
Reisen · April 16, 2019
Die Wolken hängen tief über Flensburg als Sarah und ich unsere Radtour starten. Der Wind bläst uns kräftig in den Rücken und erleichtert den Beginn einer wunderschönen Tour auf dem nationalen Radweg N8 über Sønderjylland und Fyn. Auf dem Ochsenweg rollen wir mit unseren Rädern eher unspektakulär nach Dänemark über. Neben uns sind Fernfahrer mit ihren LKWs und ein riesen Industriegelände.An der Grenze eher trostlos , wird es dahinter viel ruhiger & schöner. Wir fahren auf einer . . .
Reisen · April 16, 2019
In dem Moment als das Licht ausgeht, fängt seine Vorstellung, ich meine sein Vortrag an. Eingeleitet wird dies mit einer Standing Ovation. Wir wurden von Witali aufgefordert uns von den Plätzen zu erheben. Danach stellt er uns die Frage was unser weiteste Wanderung an einem Stück war. Ungefähr die Hälfte der Zuschauer (aus Berlin) setzt sich bereits ab 50 Km hin. Sarah setzt sich bei Kilometer 120 (Kungsleden) und ich mich bei 150 Km (Mallorca). Die Schritte werden immer größer ...
Reisen · April 02, 2019
Mit meinen Füßen bin ich noch auf Mallorca unterwegs, als mich eine Nachricht von Tony Hinze* erreicht. Neugierig öffne ich Sie und sehe vor mir einen langen Text, ob ich denn Zeit und Lust hätte bei einem Vortragsabend über Norwegen in Magdeburg im Künstlerkartell selber einen Vortrag über die Kungsledenwanderung zu halten. Spontan sage ich ihm keine 10 Sekunden später zu, noch nicht im klaren, was da auf mich zukommen wird. Selbst jetzt beim schreiben dieses Textes zieht sich mein...
Reisen · November 25, 2018
Wir sehen heute mehr Rentiere als Menschen, hier oben, im finnischen Lappland. Elina (unsere AirBnB-Vermieterin) hatte uns gestern angeboten, dass wir zwischen 09 und 10 Uhr von einem Nachbar abgeholt werden. Der wiederum besitzt ein Wintergehege für die Rentiere seines Sohnes. Wir dürfen heute so nah wie noch nie an die Rentiere. Wie aufregend! Wer kann schon von sich behaupten so viele, puschelige Rentierhintern in einem Leben gesehen zu haben?
Reisen · November 02, 2018
Die Beine bewegen sich in gleichmäßiger Rotation um die Achse des Tretlagers. Mein Puls ist ruhig und mein Atmung ist entspannt, wenn ich einmal mehr mit dem Fahrrad meine Lieblingsrunde um den Müggelsee drehe. Durch den Riemenantrieb des neuen Fahrrads nimmt man nur das Summen des Reifens auf dem Asphalt wahr. Das Gefühl der Ruhe ist so noch intensiver, wenn man noch im Dunkeln aufgebrochen die Stadt hinter sich lässt und der Nebel über die Wiesen dahin fließt, Lichtstrahlen die winzigen ...
Reisen · September 11, 2018
Heute ist der letzte Tag und wir haben bereits die super-moderne Station Odenplan besucht. Jetzt machen wir uns auf den Weg zur Fähre Nybroplan am Hafen Stockholms, den wir schon oft besucht haben. Wir wollen auf die Insel Fjäderholmarna und holen uns jeweils ein Ticket für 150SEK für die Hin- und Rückfahrt. Wir sonnen uns auf einer Bank. Zu viel Sonne für mein Gesicht, wie ich später feststellen werde. Wir sehen zwei Smartphone-Süchtige, wie sie an jedem Schiffsanleger Bilder von sich in . . .
Reisen · September 10, 2018
Ein neuer Tag im Kellerverlies Deluxe bricht an. Nach frischer Dusche schlagen wir uns wieder die Bäuche voll oder haben es zumindest vor, denn beim Frühstück selbst schaffen wir nur einen Teller und sind satt. Die Versuchung ist immer groß, wenn man ein so großes Buffet vorgesetzt bekommt und dann der Hunger nicht so recht aufkommen will. Wir machen uns auf den Weg und wollen heute in den letzten Stunden die neueste U-Bahn-Station angucken . . .

Mehr anzeigen